Dunja Evers


2.500,00€

(inkl. 19% MwSt)

plus ggf. Kosten für Transport

nach Absprache mit Künstler*in

Ab dem 14.11.2021 wird die Kaufoption freigeschaltet.

Die Kaufoption ist wieder geschlossen.

 

Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren unter

 

mail (at) benefit-for-artists.net 

Angaben zum Werk

Kurzvita

Angaben zum Werk

TITEL

A Sunny Afternoon With Henry Fox # 3

JAHR

2009

TECHNIK/MATERIAL

Cyanotypie

GRÖSSE (H/B/T)

37,5 x 27,5 cm (Blattmaß)

59,4 x 48,7 cm (Rahmenmaß)

UNIKAT/AUFLAGE

Unikat

 

© VG Bild-Kunst, Bonn 2021

 

 

Cyanotypie: dieses fotochemische Verfahren, das 1839 von John Herschel entwickelt wurde, nutzt die Sonne oder UV-Strahlen als Lichtquelle. Die Cyantopie erfreute sich in den 1840er-Jahren einer kurzen Popularität und wurde von Fotograf*innen wie Anna Atkins und Henry Fox Talbot unter anderem für Pflanzenstudien genutzt.

 

In ihrer 2009 entstandenen Serie „A Sunny Afternoon With Henry Fox (Talbot)“ griff Dunja Evers dieses traditionelle Verfahren wieder auf und lenkt so die Aufmerksamkeit des Betrachters auf humorvolle Weise (die verwendeten Pflanzen sind Cannabisblätter) auf die Anfangstage der Fotografie.

 

Kurzvita