Irene Weingartner


2.900,00€

(inkl. 19% MwSt)

plus ggf. Kosten für Transport

nach Absprache mit Künstler*in

Ab dem 14.11.2021 wird die Kaufoption freigeschaltet.

Die Kaufoption ist wieder geschlossen.

 

Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren unter

 

mail (at) benefit-for-artists.net 

Angaben zum Werk

Kurzvita

Angaben zum Werk

TITEL

Landschafts DNA III.I

JAHR

2021

TECHNIK/MATERIAL

Bleistift, Tusche und Aquarell auf Papier mit Cutout;

Tusche auf Transparentpapier

GRÖSSE (H/B/T)

30 x 40 x 3 cm

UNIKAT/AUFLAGE

Unikat

 

© VG Bild-Kunst, Bonn 2021

 

 

Die Serie „Seismographische Aufzeichnung vom Körper ausgehend“ bildet den Hauptstrang im Schaffensprozess von Irene Weingartner. Davon ausgehend verzweigt sich ihre zeichnerische Arbeit in verschiedene Richtungen; es entstehen architektonische Modelle, bewegte Bilder und Zeichnungen, welche ins Dreidimensionale hinauswachsen. Ihre fragilen Bleistift- und Tuschezeichnungen aus einer Vielzahl von kleinen Strichen und Punkten fügen sich in ihrer Gesamtheit zu einem konzentrierten Bild zusammen. Im Ergebnis lösen sich Punkte und Striche aus der Abstraktion heraus und es zeigt sich ein konkretes Bild, wie beispielsweise eine Landschaft, architektonische Strukturen oder Himmelsgestirne. Weingartners Arbeiten entstehen oft in Anlehnung an die Naturwissenschaften, woraus sich bereits verschiedene Kollaborationen mit Forscher*innen ergeben haben.

 

 

Kurzvita