Jan Kämmerling


2.500,00€

(inkl. 19% MwSt)

plus ggf. Kosten für Transport

nach Absprache mit Künstler*in

Ab dem 14.11.2021 wird die Kaufoption freigeschaltet.

Die Kaufoption ist wieder geschlossen.

 

Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren unter

 

mail (at) benefit-for-artists.net 

Angaben zum Werk

Kurzvita

Angaben zum Werk

TITEL

o.T.

JAHR

2017

TECHNIK/MATERIAL

Lack auf Aluminium

GRÖSSE (H/B/T)

70 x 58 x 8 cm

UNIKAT/AUFLAGE

Unikat

 

 

Wenn Malerei mit der Erfindung malfertig normierter Künstlerfarbe „aus der Tube“ in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Readymade sozusagen verfügbar wurde und entsprechend – in der doppelten Funktion einer (institutionellen) Akteurin und als (sich selbst thematisierender) Anstrich – aus den Künstlerateliers in die Welt plein air eintrat, steht ohnehin auch der Status gemalter Bilder und die Konvention des Gemäldes zur Debatte.

Die regelrecht instrumentelle Logik, die sich hieraus ableiten ließe (und die den Charakter modernder Kunst tatsächlich wesentlich mitbestimmt hat), invertiert Jan Kämmerling im Rahmen einer malerischen Praxis im wechselseitigen Gebrauch von Bild – als Form und Motiv, als Schablone, als Vorlage und, buchstäblich, Werkzeug. Dabei verknüpft er das Konzept Malerei unmittelbar mit dem wesentlichen Schauplatz, nach Jean-Louis Déotte sogar „Apparat“, der Herstellung und Konkretion von Kunst: der Ausstellung.

 

Hans-Jürgen Hafner

 

 

Kurzvita